Schriftführerin: Silvia Prischl  - Tel.: 0699 11699500 Clor sit Copyright © 2016atur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
Herzlich Willkommen in der
UNSERE PLATZORDNUNG 1. Achte auf langsame und vorsichtige Fahrweise auf den Zufahrtswegen und beim Einparken. Kinder, Welpen und auch erwachsene Hunde schaffen es manchmal, sich ihren Aufsichtspersonen zu entziehen. 2. Das Benutzen des Parkplatzes und die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird auf eine mögliche Verletzungsgefahr durch Bodenunebenheiten, Löcher etc. hingewiesen. Im Winter erfolgt kein Streudienst! 3. Am Ausbildungsgelände und im Vereinshaus sind die Hunde an der Leine zu führen. 4. Auch die friedlichsten Geschöpfe können einander manchmal nicht riechen. 5. Keinesfalls Hunde an der Leine zusammen lassen – daran sind schon viele Freundschaften zerbrochen! 6. Jeder Hundebesitzer haftet für entstandene Personen- und/oder Sachschäden. 7. Das Rauchen während der Ausbildung ist unsportlich und deshalb auf allen Übungsplätzen tunlichst zu vermeiden. Kaffeetassen oder Gläser haben nichts am Übungsplatz verloren! 8. "Gassi gehen" bevor ihr das Vereinsgelände betretet. Passiert dennoch ein Missgeschick, dann bitte sofort beseitigen. 9. Nicht nur Hunde machen Dreck: Zigarettenreste, Dosen, Getränkeflaschen - für alles gibt es einen Behälter, der nicht ausschließlich zu Dekorationszwecken aufgestellt wurde! 10. Die Agility-Geräte dürfen nicht ohne Trainer benützt werden. 11. Die Übungsplätze dürfen nur nach vorheriger Absprache ohne Trainer benutzt werden! 12. Es darf sich kein Hund ohne Aufsicht auf einem Übungsplatz befinden! 13. Der Hundeplatz ist KEIN Kinderspielplatz! 14. Achtet bitte darauf, dass eure Rüden auf keine Gegenstände und die Hündinnen nicht am Übungsplatz pinkeln. 15. Läufige Hündinnen haben 4 Wo. Trainingspause - bis sie nicht mehr so gut "duften" (sofern Sie schon einmal mit einem Rüden gearbeitet haben, werden Sie verstehen warum). 16. Es ist strengstens verboten, Tiere körperlich oder seelisch zu misshandeln! Zu Misshandlung zählt auch, dem Tier Leistungen abzuverlangen, denen es auf Grund seines Alters, seiner Rasse oder seines Gesundheitszustandes nicht gewachsen ist. Falls Sie zu solchen Grausamkeiten Tieren gegenüber neigen, sind Sie auf unserem Platz unerwünscht. Den Anweisungen unserer Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten! Danke für Euer Verständnis - Die Vereinsleitung
Liebe Mitglieder Wir sind ein engagiertes Team, das verantwortungsbewusst, unentgeltlich und in unserer Freizeit für euch und eure Hunde da ist. Wir sehen es als unsere Aufgabe euch zu vermitteln, dass das Arbeiten mit euren Hunden, sei es bei der Unterordnung oder bei einer der Laufsportarten, Spaß und Freude bereiten soll.Wir setzen uns mit ganzem Herzen für jedes Mensch/Hund Team ein und versuchen jedem einzelnen Team gerecht zu werden. Allerdings fühlen wir uns auch für die Sicherheit in unserer Hundeschule verantwortlich und behalten uns vor, zugunsten der Sicherheit unserer Mitglieder und deren Hunden, mitunter gewisse Maßnahmen zu setzen. So werden Hunde, die extrem auffällig wurden (z.B.durch Beissvorfälle,......) in den Kursen nicht abgeleint. Das geschieht zu eurer Sicherheit und zur Sicherheit eurer Hunde. Sollte das jemand als Verunglimpfung seines Hundes ansehen, dann tut uns das zwar leid, ist aber manchmal unumgänglich. Auffällig gewordene Hunde werden bei uns nicht ausgegrenzt - wir stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. In Fällen, die unsere Möglichkeiten überschreiten, verweisen wir an kompetente Fachleute! WIR tragen die Verantwortung für diesen Verein!!! Euer Team Groß Schweinbarth